grend sm

„Was mach ich nur?“ – Individuelle Berufsfindung für Jugendliche

„Such dir was Sicheres!“ sagen oft die Eltern. Natürlich wollen Eltern für Ihren Sohn/ihre Tochter, dass die Zukunft „gesichert“ ist. Einmal im Berufsleben, erlebt man seinen Beruf im besten Fall als Berufung (man arbeitet mit Leidenschaft) – im schlechtesten Fall als notwendiges Übel, jeden Morgen im Büro auftauchen zu müssen. Das Seminar soll den Jugendlichen Raum geben, für sich zu klären, was sie mögen und auch was sie können. Die Jugendlichen sollen ein Gefühl dafür entwickeln, in welche Richtung ihr Weg gehen könnte. Die Frage: „Was möchtest du eigentlich mit deinem Leben anfangen?“ geht dabei tiefer als die Frage nach der reinen Berufswahl. Die Jugendlichen bekommen durch verschiedene Methoden Gelegenheit, sich mit ihrer Persönlichkeit und Berufsbildern auseinanderzusetzen. Denn nur so kann ein Beruf gefunden werden, der die eigene Persönlichkeit am besten zum Ausdruck bringt und der Zufriedenheit oder sogar mehr auslöst.

Wenn Sie sich für die Arbeitsweise von Simone Lentes interessieren, lohnt sich ein Blick ins Video.

Hier klicken "Glücksfinder"

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 21.04.2018
Veranstaltungsende 21.04.2018
max. Teilnehmer 5
Preis 20,00€
Veranstaltungsnummer 215-18
Semester 1-18
Kursleiter Lentes
Gesamtstunden 4
Veranstaltungsart Einmalige Abendveranstaltung
Veranstaltungsuhrzeiten Sa 11.00-14.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Simone Lentes

Simone Lentes
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22