grend sm

Körpertheater

Sprechen ist beim Theater-Spielen selbstverständlich. Dass die Figur, die man darstellt, aber auch durch den Körper geht, mit dem Körper dargestellt wird, ist mindestens genauso wichtig für das Spiel. An diesem Wochenende werden Spiele und Übungen angeboten, die zeigen, wie man den Körper einsetzen kann, um die Rolle, die Figur, die Person, die man darstellt, mit zusätzlicher Glaubwürdigkeit auszustatten – ob ernsthaft oder komisch, linkisch oder korrekt, brutal oder sanft,...... Wir werden auch bei einigen Verwandten des Schauspiels vorbei schauen, z. B. bei den Clowns, bei den Stuntmen, bei den Akrobaten und bei der Improvisation. Zudem werden wir das erarbeitete Bewegungsmaterial in konkreten Situationen und Rollen/Figuren ausprobieren und entwickeln. Inhalte: Grundlegende Übungen zur Funktionalität des Körpers und zur Wahrnehmung der Spielenden, miteinander spielen, was hilft, was hindert, was wirkt. Einsatz der gemachten Erfahrungen in improvisierten Spielaufgaben.

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 14.04.2018
Veranstaltungsende 15.04.2018
max. Teilnehmer 16
Preis 95,00€
Ermäßigte Kursgebühr 81,00€
Veranstaltungsnummer 084-18
Semester 1-18
Kursleiter Renneberg
Gesamtstunden 16
Veranstaltungsart Wochenendworkshop
Veranstaltungsuhrzeiten Sa 10.00-18.00 Uhr, So 10.00-16.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Thos Renneberg

Thos Renneberg
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22